Om Vailali

Om Vailali

„Om Vailali“ ist mein „Zwingername“, sozusagen der Familienname aller Hunde, die in meiner Zuchtstätte geboren werden.
Da ich im Klub für Tibetische Hunderassen (KTR) züchte, der dem VDH angehört, ist der Name international geschützt und meine Welpen bekommen Ahnentafeln vom KTR/VDH.

„Om Vailali“ bedeutet frei übersetzt „Ein Ort für Körper, Geist und Seele“. Ich finde diesen Namen sehr wohlklingend und passend für eine TT-Zucht. Ist es nicht das, was wir alle uns wünschen…
Unseren Körper mit Geist und Seele in Einklang bringen?
Um dies zu erreichen, gibt es doch nichts Besseres als einen Tibet Terrier... oder zwei... oder drei...

Meine Zucht soll auf soliden Pfoten stehen.
Gesundheit ist das oberste Gebot. Der ursprüngliche Rassetyp soll erhalten bleiben. Ein Tibet Terrier  besteht nicht nur aus Fell, auch wenn es oft das wunderschöne Fell ist, was uns als Erstes beim Anblick eines  TT ins Auge sticht. TT sind von robuster Natur, intelligent und mit einem ausgesprochen starken eigenen Willen ausgestattete Hunde, die oft ein  Alter von 16 Jahren und mehr erreichen. Das fröhliche, manchmal vor Lebensfreude überschäumende und  wachsame, dann doch wieder in sich ruhende Wesen und  das kraftvolle und dennoch fast schwebende Gangwerk faszinieren mich immer wieder aufs Neue. In Tibet nannte man sie „Little People“  –  und wer sonst könnte uns so gut auf unserem Weg ins Glück begleiten?

 

Hunde sind nicht alles im Leben, aber sie machen alles im Leben lebenswert.

Roger Caras
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok